Eisendünger

Eisenvolldünger von System dient zur Basisversorgung jedes normal bepflanzten Beckens ohne weitere Besonderheiten.

Rieselfilter, UV-Wasserklärer, extrem starke Beleuchtung, sehr dichte Bepflanzung und dadurch verursachtes starkes Pflanzenwachstum können einen erhöhten Bedarf oder Verbrauch an bestimmten Stoffen verursachen. In diesen Fällen sollte die Basisversorgung dann zusätzlich mit Spezialdüngern wie System Phospat-Nitrat- oder System Kaliumzusatzdünger ergänzt werden.

Dosierung
10 ml pro 100 l Aquariumwasser jede Woche (± 50 % je nach Pflanzenwuchs) Eine tägliche Zugabe von 1/7 der so berechneten Menge ist von Vorteil.

Optimaler Eisengehalt
0,05 - 0,1 mg/l

Starklichtdünger

Für intensiv betriebene Pflanzenbecken (Starklichtbecken, sehr dicht bepflanzte Becken).

Die Verwendung von vier verschiedenen Chelatoren in einer speziellen Proportionierung und eine äußerst breite Palette an Spurenelementen einschließlich sogenannter „beneficial elements” hilft auch anspruchsvollste Pflanzen zu kultivieren.

Dosierungsanleitung

  1. Bei mittleren Beleuchtungsfaktoren von etwa 0,4 W/l benötigen Sie ca. 10 ml/Woche/100 l Wasser System Starklichtdünger.
  2. Bei System Starklichtaquarien ab 0,5 W/l sind ca. 12 ml/Woche/100 l Wasser System Starklichtdünger zu empfehlen.
  3. Mehr als 15 ml/Woche/100 l Wasser System Starklichtdünger brachten in keinem Fall mehr eine Verbesserung.